Die Aquarienanlage

Jeder, der eine Leidenschaft von Kindesbeinen an pflegt, weiß, was daraus erwachsen kann. Meine Leidenschaft waren schon immer die Fische. Und so ist aus dem ersten Miniaquarium mit selbstgefangenen Stichlingen nach über 30 Jahren auch etwas Größeres geworden...

350 x 33 x 33 cm ( 380 Liter), Zimmertemperatur.

Besatz: Aphyocharax anisitsi, Hyphessobrycon flammeus und

Sewellia lineolata.

 

170 x 80 x 70 cm ( 952 Liter) "kellerkühl", für ca. 60 Notropis chrosomus

 

 

Fischraum:

Hinterer Gang links: 2 x 110 Liter, 2 x 325 Liter, 1 x 25 Liter.

Alle Becken sind mit verschiedenen Xiphophorus-Wildformen besetzt.

Hinterer Gang rechts:   1 x 210 Liter, 1 x 126 Liter, 1x 110 Liter, 2 x 36 Liter, 1x 12 Liter

Alle Becken sind mit Salmerarten und Xiphophorus-Wildformen besetzt.

Vorderer Gang 2 x 240 Liter, 1 x 425 Liter, 1 x 300 Liter, 1 x 45 Liter, 1 x 15  & 1 x 30 Liter

Alle Becken sind mit verschiedenen Xiphophorus-Wildformen und kleinen Salmlerarten besetzt.

 325 x 95 x 80 cm (ca. 2.500 Liter).

Besetzt mit mittalamerikanischen Buntbarschen.  (Siehe Fischbestand)